Massstäbe in Hartmetall. Für alle Branchen.

Mit modernsten Technologien und effizienten Verfahren fertigen wir Hartmetalle aus einer Hand. 

Dabei realisieren wir erstklassige Lösungen, die höchsten Ansprüchen an Wirtschaftlichkeit gerecht werden. Als Hartmetallexperten sind wir weltweit tätig – in sämtlichen Branchen und Industriezweigen.

Förder- und Regeltechnik

Der gezielte Einsatz von Hartmetall optimiert die Wirtschaftlichkeit der Produktion. Speziell im Pumpen-, Ventil- und Armaturenbau sowie allgemein in der Dichtungstechnik schaffen Bauteile und Komponenten aus Hartmetall entscheidende Wettbewerbsvorteile. 

Für Anwendungen, in denen Korrosionsschutz von Bedeutung ist, bietet DURIT zudem ein großes Spektrum an Hartmetallsorten mit Chrom/Nickel-Bindern.

ÖL Gas Petrochemie

Auch im Flow Control wird Hartmetall seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Der Grund dafür: Onshore wie Offshore herrschen oftmals extreme Bedingungen. Abrasive  Feststoffe, Sand und Flüssigkeiten verursachen enormen Verschleiß – nicht nur beim Downstream, sondern auch in allen Stufen des Upstreams, den Verarbeitungsprozessen nach der Förderung. Seit Jahren überzeugt DURIT hier in Bereichen wie Offshore-Technologie, Explorationstechnik, Bohrtechnik und Energieproduktion – allesamt Industrien, in denen Hartmetall als Werkstoff immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Chemie- und Pharmaindustrie

Mit mehr Ausdauer mehr erreichen: Die verschleißintensive Großserienfertigung wie z.B. die technische Tablettierung in der pharmazeutischen und chemischen Industrie, verlangt nach verschleissfesten Pulverpresswerkzeugen. Die Verwendung von Hartmetall bietet hierbei entscheidende Vorteile. Standzeiten können sich gegenüber Stahlwerkzeugen um das bis zu 50-fache erhöhen. Stillstand wird erheblich reduziert – das ist legales Doping für die Produktion.

Blech- verarbeitende Industrie

Hersteller in der blechverarbeitenden Industrie stehen seit Jahren unter erheblichem Kostendruck und sind gezwungen, immer komplexere Produkte mit vielfältigen Technologien kostengünstig zu produzieren. Der Einsatz von Hartmetall kann die Wirtschaftlichkeitsquote hier um ein Vielfaches optimieren. Typische Einsatzbereiche in denen DURIT bereits tätig ist sind z.B.: allgemeine Blechemballagen, Dosen, Deckel oder auch Transformatorenbleche und mehr.

Maschinen- und Anlagenbau

An Maschinen und Anlagen werden immer höhere Anforderungen hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit, Ausbringungsmenge und der Lebensdauer gestellt. Die eingesetzten Bauteile müssen dafür die an sie gestellten Anforderungen hinsichtlich Härte, Festigkeit und Masshaltigkeit erfüllen. Und genau das leistet Hartmetall.

Papier- verarbeitende Industrie

Von Papier, über Pappe bis hin zu speziellen Zellstoffprodukten wie Tissues oder andere Artikel der Hygieneindustrie sorgt Hartmetall für einschneidende Ergebnisse und mehr Produktivität. Im Vergleich zu vergüteten Werkzeugstählen verfügt Hartmetall über eine vielfach höhere Druck- und Verschleissfestigkeit. Es erhöht die Schneidkantenstabilität und sorgt daher für eine bessere Maßhaltigkeit. Höchste Kantenstabilität und optimales Oberflächenfinish sorgen darüber hinaus für ein herausragendes Schneidergebnis – für den perfekten Schnitt.

Umformtechnik

Schrauben, Nieten, Federn, Rohre: In der Umformtechnik geht es Schlag auf Schlag. Die Produktionsanforderungen wachsen hier ständig. Excellente Hartmetallwerkzeuge halten diesen Ansprüchen zuverlässig stand. Übrigens: Die Konstruktion und die Herstellung von Kaltschlagwerkzeugen für die Produktion von Verbindungselementen erfordern viel Erfahrung. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln wir individuelle und ganz spezifische Werkzeugkonstruktionen mit darauf perfekt abgestimmten Hartmetallsorten.

Pulver- verarbeitende Industrie

Pulver und Granulate werden in allen Industriezweigen verarbeitet. Beim Mischen, Mahlen, Zerkleinern von widerstandsfähigen Materialien und Rohstoffen – zum Beispiel in Prozessen der Farben- und Lackindustrie – verbessert Hartmetall durch seine Verschleissfestigkeit die Produktivität. Und zwar nachhaltig.

Recycling und Zerkleinerungs- technik

Das Zerkleinern recyclingfähiger Produkte oder Stoffe stellt extremste Ansprüche an Werkzeuge und Bauteile. Hartmetall präsentiert sich hier deutlich bruchfester als Keramik und ist um ein Vielfaches verschleiss- und druckbeständiger als Stahl oder andere Werkstoffe. Deshalb gewinnt Hartmetall besonders im wachsenden Recycling-Markt weiter an Bedeutung. Bestens geeignet für die Mahl- 

und Zerkleinerungstechnik leistet es hier einen entscheidenden Beitrag für mehr Produktivität.

Feuerfest- industrie

Bei der Verarbeitung von besonders verschleißintensiven Medien haben sich Pulverpresswerkzeuge aus Hartmetall hervorragend bewährt. Die optimale Auswahl der Hartmetallsorten hat dabei einen entscheidenden Einfluss auf die Funktion und Standzeit der Werkzeuge. Pressformen, Pressdorne und Auskleidungen für die Feuerfestindustrie sind hierbei spezifisch hartmetallbestückt und überzeugen mit sehr guter Verschleißfestigkeit und hoher Druckfestigkeit. Sie zeichnen sich durch Dauerhafte MASSHALTIGKEIT UND OBERFLÄCHENGÜTE aus.

Automobil- industrie

In der Automobilindustrie steht Qualität an erster Stelle. Alle gefertigten Teile werden zu 100% kontrolliert. Nicht der kleinste Fehler ist tolerierbar. Auch als Leistungspartner oder Zulieferer muss man über Werkzeuge verfügen, die zu keinem Zeitpunkt ausfallen. DURIT hat viel Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Werkzeugen für die Automobilindustrie gesammelt und darf sich zu Recht als der Hartmetallpartner im Automotive-Bereich bezeichnen.

Dachbeton- industrie

Komponenten und Werkzeuge aus Hartmetall werden eingesetzt, um in zahlreichen Industriesektoren einen vorzeitigen Verschleiss zu verhindern. Hierzu gehören auch die Dachziegelindustrie und die Dachbetonindustrie. DURIT verfügt in diesem Bereich über beste Referenzen und langjährige Partnerschaften. Über dieses Spezialsegment hinaus entwickeln und produzieren wir zahlreiche Hartmetalle und Spezialwerkzeuge, die im Bauwesen bis in Bergbau und Tunnelbau reichen.

Strahl- und Oberflächen technik

Oberflächenveredelung, Oberflächenreinigung und mehr: Die Verarbeitung abrasiver Medien stellt besondere Anforderungen an die Beschaffenheit der Werkzeuge und Bauteile – Hartmetall erfüllt sie. DURIT bietet hier anwenderbezogene Lösungen, die ein Höchstmass an Qualität und Wirtschaftlichkeit sichern und entscheidende Wettbewerbsvorteile ermöglichen. Die Anforderungen an das Bauteil oder Werkzeug stellen unsere Kunden. Unsere Experten finden die wirtschaftlich und technisch sinnvollste Lösung.

Kunststoff- industrie

Auch die Kunststoffindustrie profitiert von zahlreichen verschleißfesten DURIT Hartmetallprodukten. Mit außergewöhnlicher Härte verbessern sie die Standzeiten von thermisch und mechanisch beanspruchten Bauteilen. Unsere Spezialsorten bieten hierbei eine hohe Wärmeleitfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit. 

Lebensmittel- industrie

Hartmetall kann unbedenklich in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden und bietet viele Vorteile. Die verschleißfesten Lösungen von DURIT überzeugen hierbei durch hohe Korrosionsbeständigkeit. Dies ermöglicht das Reinigen der Maschinenteile mit aggressiven Lösemitteln und kommt einem rostfreien Stahl gleich. Bestehende Anwendungen von Konstruktionsteilen aus Vollhartmetall im Lebensmittelbereich sind z. B. Rührarme, Schneiden, Schläger, Düsen, Mahlwerkteile, Trennringe, Homogenisierstifte und mehr.